Gottesdienst zum Kirchensonntag 2019 in Erlach: Reichtum verpflichtet - Armut auch

«Aus der Gemeinde – für die Gemeinde»: Es ist bereits eine lange Tradition, dass am ersten Sonntag im Februar für einmal freiwillig engagierte Menschen aus der Kirchgemeinde den Gottesdienst gestalten. In diesem Jahr ist der regional organisierte Anlass in Erlach zu Gast.

Der Kirchensonntag ist immer auch ein bunter Spiegel für die vielfältigen Talente in der Kirchgemeinde. Alle haben Gaben, die sie teilen können. Das kommt an diesem Kirchensonntag auch inhaltlich zum Tragen: «Reichtum verpflichtet – Armut auch», das diesjährige Thema des Kirchensonntags bietet jede Menge Anhaltspunkte zum Fragen und Weiterdenken (z.B. inspiriert von Mani Matter…).

Durch die Liturgie führt eine Gruppe des Kirchgemeinderates, Marianne Ritter berichtet von der Schweizertafel, musikalisch begleiten uns Satomi Kikuchi, Orgel, Gianluca & Laurin Walther, Piano & Perkussion, und Wolfgang Kapp, Gitarre.

WICHTIG, SIE SIND AUCH GEFRAGT: Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es in der Kirche eine grosse APERO-TEILETE. Bringen Sie etwas zum Essen oder Trinken mit für die grosse Apéro-Tafel in der Kirche. Damit wir nach dem Feiern teilen und geniessen können.